Mittwoch, 29. Mai 2013

ein Minialbum aus Briefumschlägen

Briefumschläge sind mittlerweile ein unverzichtbares Material unter uns Scrappern geworden. Sie haben eine ideale Größe und lassen sich bestens als Seiten für Minialben verarbeiten.
Ich habe diesmal Umschläge in A5 Format genommen. Einfach in der Mitte gefaltet und aneinander geklebt.



 Jede Seite habe ich anders gestaltet und zusätzliche Klappen eingefügt. Als Papierserie habe ich die Picknickserie von Websters Page gewählt.







 


Jetzt müssen nur noch die Fotos rein und ein paar Texte, hier und da ein paar Embellis .
LG Yvonne

Kommentare:

  1. Ich finde es einfach wunderbar. Soviele Klappen und überall tolles Papier. Viel zu schade, um Fotos einzukleben :))
    LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Umschlagsalben! Dieses ist wunderschön geworden

    AntwortenLöschen
  3. Große klasse---spitzenmäßig!
    Das lockt sofort zum Nacharbeiten. Ja und die Papiere finde ich auch wunderschön.

    Liebe Grüße von Gitta

    AntwortenLöschen