Samstag, 16. Juni 2012

Danksagungskarten

Heute möchte ich euch mal die Danksagungskarten für den Schuleingang zeigen.
Mit den Vorbereitungen kann man ja nicht zeitig genug anfangen.
als erstes hab ich natürlich einen Rohling gebastelt und dann bin ich losgefahren und habe die entsprechenden Materialien gekauft.
Wie ich es schon öfters gelesen habe, gibt es kaum Stempel mit deutscher Schrift. Gerade so ein schlichtes dankeschön müßte doch jeder Bastelladen führen. Leider weit gefehlt - im 5. Geschäft wurde ich dann fündig. Ach und die Preise sind auch ganz schön heftig.
So, genug gejammert - jetzt die Bilder.



Hach,mir gefällt diese Form von Karten sehr. Auf der linken Seite kommt dann der Text und rechts das Foto. Gesehen habe ich diese Form der Karte bei Bella und das Design bei FlebbeArt. Die Wolken habe ich mit der Silhouette ausgeplottert und auf Pads geklebt.
LG Yvonne

Kommentare:

  1. Tolle Karte. Versteh ich das richtig, dass man die "Text- und Fotofläche" links und rechts rauszieht? Die Wimpel-/Wölckchen-Gestaltung find ich klasse - allerdings bin ich kein Grünfan, aber ansonsten spitze. Die wird sicher gut ankommen. Ja, man müsste meinen, so "generelle" deutsche Textstempel müssten doch in jeder Bastelabteilung zu finden sein - ich hab mir einfach meine eigenen erstellt und machen lassen ...
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Beate: Ja, man zieht die Text- und Fotofläche links und rechts heraus. Es reicht auch nur an einer Seite zu ziehen und beide Seiten kommen heraus. Ich bin auch schon am überlegen, ob ich meine eigenen Textstempel gestalte.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Karte sieht toll, vorallem gefallen mir die Wimpel.
    Alles schön bunt, die Farben sind satt, auch wenn ich andere Farben bevorzuge...alles past.
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  4. Die Danksagungskarten sind wirklich klasse geworden !!
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen