Mittwoch, 2. Mai 2012

Endlich Ordnung für meine Stempelkissen

Heute zeige ich euch mein Wochenprojekt. genau, über eine Woche war ich damit beschäftigt graupappe zu schneiden , beziehen und zu streichen.Ich habe fleißig gemessen und gekleistert und herausgekommen ist ein schöner Stempelturm nach der Anleitung von Nicole.
Hier auch noch der link:http://kimba-slydog.blogspot.de/2012/03/workshop-stempelkissen-turm-fur-24.html
Als ich das Objekt das erste Mal gesehen habe war ich hin und weg!Ich kannnur sagen, die Anleitung ist spitze und das fertige Objekt die viele Mühe definitiv wert!!! Vielen Dank Nicole!


 Zur Ausgestaltung habe ich das SAB Papier von SU verwendet, ebenfalls den Stempel.


 So,sieht es in meinen Expeditregal aus. Aber ich werde wohl das obere Element noch basteln, dann bekomm ich auch meine ganz kleinen Stempelkissen unter.
Ich habe dafür auch 3 Bögen Graupappe ( 50x70cm) verarbeitet, sowie 1 1/2 Rollen Feinleinenpapier.
LG Yvonne

Kommentare:

  1. Hallo Yvonne
    Der Turm sieht sehr sehr schön aus! Man kann sehen das er viel Arbeit gemacht hat! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein Superteil---bin ganz begeistert. Da hast ja immer einen guten Überblick über deine Stempelkissen. So etwas Feines würde ich wieder einmal gar nicht allein hinbringen.

    Liebe Grüße von Gitta

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht ja echt toll aus und nach sehr viel Arbeit. Aber hast du echt schön gemacht! Die Idee erinnert mich an das Kassettenteil aus DDR-Zeiten.

    Liebe Grüße Romy

    AntwortenLöschen