Mittwoch, 16. November 2011

meine Arbeiten für Dresden scrappt...

Für unser Wochenende hatten Lydia und ich ein paar Arbeiten vorbereitet, die auch Materialien aus dem Goodiebag enthielten.
Ich entschied mich für ein Kofferalbum ...












Der Koffer besteht aus 2,5 mm starker Graupappe und ist mit Stoff und Papier bezogen. An der Seite hat es eine Klappe, damit man das Album im Inneren gut ansehen kann.
Ich habe die Timepiece-Serie von BoBunny verwendet. Ich finde sie sehr passend für Dresden. Aus dem Goodiebag sind die Perlen, Tickets, Stempel und alte Bücherseiten zum Einsatz gekommen.

Desweiteren habe ich noch ein Layout gestaltet.




Auch für dieses Layout habe ich wieder Bobunny Timepiece verwendet. Aus dem Goodiebag sind die Perlen, Printouts und die alten Bücherseiten zum Einsatz gekommen.
Wie man sieht verwende ich sehr häufig diese Acrylhalbperlen. Ich liebe sie einfach weil sie hier und da noch ein paar hübsche Akzente setzen.
Natürlich habe ich auch die Objekte für die Workshops extra vorbereitet, aber die konntet ihr ja im vorhergehenden Post schon sehen.
LG Yvonne

Kommentare:

  1. Dein Kofferalbum konnte ich am Wochenende ausgiebig bewundern. Ich finde es richtig toll.
    Ich bin echt froh, dass ich deinen Workshop mit der Dreambox mitgemacht habe und jetzt, dank deiner Unterstützung, eine sehr schöne Box zu Hause stehen habe.

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Das nächste Mal bauen wir auch so einen Koffer, ja? ich bin auch ganz aufmerksam, versprochen ;-) !
    Liebe Grüße von MIR ;-)

    AntwortenLöschen