Freitag, 20. Mai 2011

Stoff getestet und neue Layouts

Ich habe schon einige Zeit nicht mehr gepostet. Das Wetter ist so schön und der Garten benötigt doch immer wieder eine helfende Hand um schön auszusehen. Der letzte Nachtfrost hat doch so einigen Schaden angerichtet und auch der Winter hat seine Spuren hinterlassen. Unsere Hecke vor dem Haus hat Löcher, da es einige Sträucher nicht geschafft haben. Auch die schöne Harlekinweide ist dem Winter zum Opfer gefallen und die schöne Magnolie haben die Mäuse abgeknabbert.
Aber jetzt zum kreativen Teil:






Gestern sind mir spontan ein paar Stoffe in die Hand gefallen, die schon ewig rumliegen. Daher hab ich mal versucht sie auszustanzen. Und siehe da - es klappt. Aus den ausgestanzten Teilen habe ich dann Blumen gebastelt. Eine kaputte Jeans von Tim wurde auch gleich zerschnitten und dieser Stoff läßt sich super verarbeiten, auch andere Formen wie die Zahnräder sind kein Problem.



Ja und auch ein paar neue Layouts sind wieder entstanden. Diesmal habe ich die Fotos von Pfingsten verarbeitet. Ob dieses Jahr das Wetter auch wieder so schlecht wird? Na, ich hoffe mal nicht, denn wir haben Urlaub!

1 Kommentar:

  1. Wow, ich hätte nicht gedacht, das es mit dem Stoff durch die Cuttlebag so gut geht und vorallem so toll aussieht.

    Lydia

    AntwortenLöschen