Sonntag, 10. Mai 2009

Muttertag!

Hallo!
Ich war (mittlerweile) gestern auf der Suche nach einen hübschen Muttertagsgeschenk. Ansich wollte ich für meine Mutti ein paar Kräuter holen. Am Tag zuvor wollte ich ihr noch handgemachte Seife aus einen Laden in Dresden schenken. Nur leider hab ich den Laden nicht gefunden. Er ist auf so einer Strasse in Dresden , wo man nicht einfach mal rechts ran fahren kann und parkt. Noch in der Hoffnung ein großes Schild würde es mir leichter machen, fuhr ich mit einen nörgelnden Kind die Straße entlang. Und wie es so ist, klebten dann auch noch zig andere Autos hinter mir, die drängelnden. Spät dran war ich auch noch- und dann bin ich vorbei gefahren. Wenden is auch schlecht, also bin ich nach Hause gefahren.
Am nächsten Tag bin ich in unserer Gemeinde unterwegs gewesen und habe drei Blumenläden abgegrast - keine Kräuter und massich Leute. Im letzten Laden bin ich fündig geworden. Sie hatten wunderschöne Ampeln mit Lobelien, ein riesiges Angebot von Blumen und Stauden. Ich habe die Lobelien genommen.
Dann habe ich noch eine schicke Karte gebastelt. Natürlich gibts noch ein paar Bilder.
LG Yvonne





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen